DragonForce - Maximum Overload

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #14182 von Maik
Maik erstellte das Thema DragonForce - Maximum Overload

dragonforce maximumoverloadNach dem Wechsel zu Roadrunner Records und der Veröffentlichung von „Inhuman Rampage" (2006) waren DRAGONFORCE für kurze Zeit das nächste große Ding der Metalszene. Man spielte ausverkaufte Konzerte, zog ein begeisterungsfähiges junges Publikum mit und machte Schlagzeilen, weil die Bandhymne „Through The Fire And The Flames" für das Guitar Hero Videospiel verwendet wurde. Nach zwei etwas schwächeren Alben „Ultra Beatdown" (2008) und „The Power Within" (2012) und dem Ausstieg des langjährigen Sängers ZP Theart müssen DRAGONFORCE inzwischen kleinere Brötchen backen und sich damit begnügen beispielsweise nur noch Supportband für EPICA zu sein.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #14183 von Pfaelzer
Pfaelzer antwortete auf das Thema: DragonForce - Maximum Overload
Na, dat will ich aber dann mal sehen! Besser als das Debüt, da bin ich mal gespannt! Für mich eines der geilsten Alben dieses Jahrhunderts, da waren selbst die Titel aus der dritten Reihe wie "Evening Star" noch fucking großartig!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.456 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015